Lo-Manthang   Name tibetisch
    Freundeskreis Lo-Manthang e.V.

Tsarang Lo-Manthang Lo-Manthang Lo-Manthang Lo Lo-Manthang


Home

Lo
   Das Land Lo
   Literatur
   Fotogalerie

Bildung
   Schulsystem
   Schulen in Lo

Projekte
   Stipendien
   Choede Gompa
  
Garphuk Gompa
   Amchi


Berichte
   Jahresberichte
   Rundbriefe
  
Sonstige
  

Verein
   Organisation
   Finanzierung
   Satzung

Unterstützung

Kontakt

Impressum
   

Amchi



Amchi




Ein Amchi ist im tibetisch-buddhistischen Kulturkreis ein Arzt, der die traditionelle tibetische Medizinkunde beherrscht und danach seine Patienten behandelt. Das Wissen wurde und wird traditionsgemäß innerhalb der Familie von einer Generation an die nächste weitergegeben, wobei auch Töchter Amchi werden können.

Amchi Rinzin Wangyal lebt mit seiner Familie in Lo-Manthang, wo er bereits in der dritten Generation Amchi ist. Den Großteil der Medikamente, die er benötigt, stellt er selbst her. Dafür sammelt er Pflanzen und Pflanzenteile in den Bergen, wobei er sehr darauf achtet, daß er dabei die Pflanzen selbst nicht zerstört. Die Pflanzen werden getrocknet und dann, je nachdem, zerkleinert, zermahlen und zu den verschiedenen Medikamenten zusammengemischt.

Er versorgt Patienten nicht nur in Lo-Manthang selbst, sondern auch in den umliegenden Dörfern. Festgelegte Behandlungskosten oder gar ein regelmäßiges Einkommen kennt er nicht, denn üblicherweise geben ihm die Patienten nur, was sie zu geben bereit und in der Lage sind: ein paar Rupees oder auch schon mal gar nichts je nach eigener finanzieller Situation.

Der Freundeskreis Lo-Manthang unterstützt Amchi Rinzin Wangyal seit 2008.